Automatische Start-Stopp-Funktion

Die automatische Start-Stopp-Funktion stoppt den Motor, wenn sich der Stapler längere Zeit im Leerlauf befindet. Bei Bedarf wird der Motor mit dieser Funktion ebenfalls neu gestartet. Ihr liegt ein einfaches Funktionsprinzip zugrunde. Ein Motor, der nicht läuft, verbraucht keinen Kraftstoff. Die automatische Start-Stopp-Funktion schaltet den Motor aus, wenn er nicht benötigt wird: Schalten Sie im Leerlauf in Neutralstellung, und nehmen Sie den Fuß von der Bremse, um die Funktion zu aktivieren. Im Display erscheint „Start-Stopp“, und der Motor schaltet sich aus. Legen Sie den Gang ein, um den Motor erneut zu starten. Sobald Sie auf die Bremse treten, wird der Motor wieder gestartet. Falls der Stapler nicht bewegt wird, der Motor aber für Hubvorgänge benötigt wird, wird er beim Betätigen des Servohebels oder Joysticks wieder gestartet. Diese Funktion senkt den Kraftstoffverbrauch und CO-Emissionen maßgeblich. Sie verlängert ferner das Motorinstandhaltungsintervall.

Kontaktieren Sie uns

Informationen zu diesem Thema anfordern